Wie trage ich ein Plaid, damit es nicht herunterfällt?

Wie trage ich ein Plaid, damit es nicht herunterfällt?

Viele Frauen lieben Plaid gerade wegen des eleganten, schlampigen und einfachen Überwurf über die Schulter und wegen der Möglichkeit sich ganz einzuhüllen. Keine Ärmel, nichts über den Kopf ziehen (mit Blick auf Frisur und Make-up). Nur umhängen und losgehen! Aber manchmal ist es schön (besonders bei kälterem Wetter), wenn Sie es fester haben können.
Deshalb erfinden wir immer wieder neue Möglichkeiten für originelle Befestigungsmöglichkeiten, die nicht nur das Plaid so halten, wie Sie es möchten, sondern auch eine sehr spektakuläre und unveränderte Form schaffen. Unsere Plaids und ihre Befestigungen sind so originell, dass sie durch ein Industriedesign geschützt sind. Hier stellen wir Ihnen die beliebtesten vor..

Durchziehen an der Schulter
• Es wird für stärkere Stoffe verwendet und ist speziell so genäht, damit der Stoff nicht kaputt wird oder herausgezogen wird. Erzeugt ein sehr schönes Raffen über der Schulter.

    

Durchziehen von der Unterseite des Stoffes
• Wird für feste Stoffe verwendet, die aber leichter sind. Dadurch entstehen sehr dekorative Schultergurte, die die Frontform des Plaids gut halten

   

Doppelseitiges Durchziehen
• wird sowohl für doppelseitige Stoffe als auch für das untere Durchziehen verwendet. Dadurch ist es möglich, das doppelseitige Stoffmuster so zu verwenden, dass Sie zwei Plaids in einem haben

       

Sommer Bandschleife
• wird bei den sommerlichen, Indoor und dekorativen Plaids verwendet. Es handelt sich um ein einfaches, unauffälliges Band, an dem Sie das Plaid mit einer einfachen Schleife befestigen

      
No Comments

Post A Comment